meine lieben Leser, ich danke euch für eure Zeit!

Montag, 15. Februar 2010

Konfi-Fahrt ....

... nach Spiekeroog im Winter!

Wie ihr wißt, sah es ja am Freitag-Morgen so hier aus:


Und das brauchte ich nicht freifegen und/oder -kratzen!


Wir warteten ja morgens am Gemeindehaus schon 30 Minuten (und hatten Eisbeine, fehlte nur noch das Sauerkraut *hihi*).
Also hatte der Bus schon da Verspätung.
Die Fähre in Neuharlingersiel sollte um 11.30 Uhr gehen.
Der Bus bzw. die beiden Busse (mit 90 Konfi-Kindern plus Betreuern) fuhren gegen 8 Uhr los Richtung Norden.
Nach ca 6 Stunden kam dann eine SMS: "Mama wir sind gut angekommen, wir telefonieren später!"
Dann habe ich nix mehr von Kind 1 gehört.

Zwei andere Mamas riefen mich heute Mittag an, ob ich irgendwas Neues wüßte. Aber warum ich? - Nur weil ich neben der Kirche wohne?
So gegen 16 Uhr war die Rückkehr geplant, und es sammelten sich schon so einige Abhol-Trupps unter meinem Küchenfenster.
Aber es war noch kein Bus in Sichtweite.
Gegen 16.45 Uhr hatten die meisten der wartenden Eltern wieder Eisbeine (genau wie Freitag Morgen). Der Bus kam, die Kinder - sorry: die Jugendlichen wankten so Zombie-mäßig die Treppen 'runter und suchten mit Sehschlitzen ihre Reisetaschen und/oder -koffer und folgten ihren Fahrern (das sah so eher aus wie der DU'RA'CELL-Hase mit den falschen Batterien).
Ich denke, die meisten der Heimkehrer hatten zuhause nur die eine Idee:

S C H L A F E N ! - Genau wie mein Murmeltier!

Ich bin nur froh, daß alles gut gegangen ist und die Unfälle auf den Autobahnen (die ja auch immer ausgerechnet dann in den Nachrichten übertragen werden, wenn man auf jemanden wartet) nicht unsere Busse betrafen!
Aber das nächste Mal bitte eine Fahrt im Sommer, da sieht die Insel auch viel einladender aus!

So, jetzt wünsche ich euch noch einen ruhigen Abend und schicke ein gutes Nächtli an alle!

Petra ;-)

Edit: Er schläft immer noch! *hehe* (Dienstag, den 16.2. um 11.45 Uhr)

Kommentare:

  1. Oha, das sieht nach seeeehr wenig Schlaf aber auch einer Menge Spaß aus ;o)!Aber das warten auf die geliebten "Nervensäge" während Glatteis, puhhhh, das stelle ich mir auch ganz schön nervenaufreibend vor!Einen wundervollen sonnigen Resttag und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,

    ich freue mich sehr, Dich als neue Blogverfolgerin zu haben! Mir macht das bloggen sehr viel Freude - man sieht so viele tolle Sachen, selbstgemachte wie auch einrichtungstechnisch und durch das bloggen habe ich auch wieder zum häkeln gefunden. Ich bewundere die ganzen kreativen Frauen, die so zauberhafte Dinge zustande bringen und würde das auch gerne alles können. Was nähen anbelangt bin ich wohl leider absolut talentlos, seufz. Ich bräuchte einfach jemanden, der mir zeigt wie es geht. Und ich hätte gerne mehr Zeit fürs handarbeiten, aber mit 2 Jobs und einer pflegebedürftigen Nachbarin, meinen beiden Hundejungs, meinem Mann und unserem Haus bin ich schon ganz gut ausgelastet, lach. So dauert es bei mir immer etwas, bis ich wieder ein Häkelprojekt fertig habe, dabei gibt es so viele schöne Sachen, die ich gerne ausprobieren möchte.
    Jetzt guck ich mich mal bei Dir um und wünsche Dir schon mal eine schöne Restwoche!

    Ganz liebe Grüße,
    rosenresli

    AntwortenLöschen